MIREL FRISEURE | Buchungsbedingungen

3. BUCHUNGSBEDINGUNGEN
TERMINE


Bei MIREL FRISEURE können Termine online, telefonisch oder persönlich im Salon gebucht werden. Sobald der Termin reserviert ist entsteht zwischen dem Kunden und MIREL FRISEURE ein Dienstleistungsvertrag.


ANZAHLUNGEN BEI BESTIMMTEN TERMINEN
Bei bestimmten Terminen behalten wir uns vor eine Anzahlung von EUR 50,00 zu verlangen. Dies wird dem Kunden bei der Terminabsprache mitgeteilt. Diese Termine sind bis zur Bezahlung nur optioniert und können bis zum kompletten Geldeingang von MIREL FRISEURE abgesagt und storniert werden.
Termine, für die eine Anzahlung gemacht wurde, können mit einer Frist von 48 Stunden im Voraus verschoben oder storniert werden. Die Verschiebung/Stornierung des Termins sollte vorzugsweise per E-Mail (info@mirel-friseure.de) oder telefonisch erfolgen. Auf Wunsch kann, bei Einhaltung der 48-Stunden-Frist, die Anzahlung zurückgefordert werden.
Wird die 48-Stunden-Frist nicht eingehalten, wird die Anzahlung nur dann erstattet, wenn der vom Kunden gebuchte Stylist während der vom Kunden gebuchten Zeit ausgelastet ist.


TERMINABSAGEN UND STORNOBEDINGUNGEN
Termine oder Dienstleistungen, die nicht eingehalten werden können, müssen mindestens 24 Stunden vorher abgesagt bzw. storniert werden. Bei Nicht-Einhaltung der genannten Frist behalten wir uns vor den entstandenen Ausfall mit einer Stornopauschale in Höhe von 50% des Dienstleistungspreises in Rechnung zu stellen.
Die Terminabsage kann entweder online über das Buchungstool, telefonisch oder per E-Mail (info@mirel-friseure.de) erfolgen.
Hiervon abweichend gelten für „Anzahlungen bei bestimmten Terminen“ abweichende Stornobedingungen.